About me
   Verfasstes
   Internetfamilie
   Fotos
   Friends
   Tiere
   Links
   Guestbook
   Diverse Bilder
Ausländer und Arier

Zitat aus einem Forum:

„ Jaja diese scheiß Ausländer...
hmm meiner Meinung nach kommt es nicht auf den Ausländer an sondern auf den Meschen der den Staat ausbeuten...ob jetzt Ausländer oder Arier!
Menschen die auf kosten des Staates leben sind Schmarozzer!
Und wenn ich es mal vorsichtig sagen darf:
Es gibt mehr deutsche Arbeitslose als ausländische!
Na gut jetzt könnt man ja sagen die nehm auch unser Arbeitsülätze weg! Ja so ein quatsch!“

Es mutet schon seltsam an, diese beiden Begriffe im Jahr 2004 in einem Kontex in einem Internetforum für Politik zu finden. Offensichtlich sind wir nach 60 Jahren wieder soweit und man darf den Wortschatz der Nazis wieder und noch dazu in einem recht seltsamen Deutsch benutzen, als gäbe es gar keinen anderen. In dem Moment ist es auch egal, wie dieser Text gemeint ist, der „Arier“ an sich ist schon ein sehr finsteres Relikt aus sehr dunklen Zeiten. Der Verfasser dieser Zeilen ist stolze 16 und offensichtlich ein Opfer seines Umgangs. Der Text steht in einem ohnehin ziemlich fragwürdigen Machwerk von Thread mit dem, doch ziemlich eindeutig rechtslastigem Titel: „Gibt es zuviele Ausländer in Deutschland ????“

Der Fragensteller und Verfasser dieses Threads, ein offensichtlich ziemlich dummer Jung und Möchtegernnazi ist zwar gesperrt, aber sein Machwerk lebt weiter. Ich bin ja auch gesperrt, aber das war mein Fehler. Ich hätte mir eben nicht das Hakenkreuz auf die Stirn tätowieren sollen. Nun ist es aber passiert und ich wurde als Nazi geoutet und werde folgerichtig den Jungnazis gleichgestellt und auch pausenlos dann gesperrt, wenn ich mal keine faschistische Parolen von mir gebe, sondern gelegentlich über das Leben ohne Internet und Computer schreibe, das ich geführt habe, als ich jenseits der Zwanzig war. Irgendwer fühlt sich dadurch sehr viel angegriffener dort im Forum, als durch tägliche reaktionäre Geschwafel des Rechtsaußen bluerisk. Dieser Bauernbengel, der ja Amerika, das ja ausschließlich aus Ausländern besteht, als Spielplatz seines Gottes heiß und innig verehrt, selbst seine persönliche Gottheit Bush hatte ja auch keine Indianer als Vorfahren, bekommt es doch tatsächlich fertig und wettert in 22 Postings gegen die sagenhaften 7,99 % Ausländer in Deutschland und schafft somit als erwachsenes Vorbild eine gemütliche Brutstätte für rechtes Gedankengut bei recht unfertigen Kids. Da er aber die sprichwörtliche Unschuld vom Lande ist und ich der finstere Verbrecher, bleibt er von so etwas Lästigem wie einer Sperre verschont und kann weiter unbehelligt sein rechtes Nest in dem Forum bauen, wo sich dann die nächste Generation rechter Hohlköpfe so richtig wohlfühlen kann. GIGA, der Betreiber dieses Forums muss sich also nicht Lauthals über seinen Rechtsgesteuerten Nachwuchs wundern, wenn solche Gestalten wie bluerisk dort ungestraft den ideologischen Nährboden bieten dürfen. Da kann GIGA 20 Sendungen am Tag machen, die sich „Real“ nennen. Solange es auch nur Einen in einem Forum gibt, dessen Gedanken sich ausschließlich um die Glorifizierung der Vergangenheit oder auch nur der Schönheit der gegenwärtigen Kriege der USA drehen, ist da jede Bemühung vergebens. Es macht auch wenig Sinn, nur die rechten Satelliten vom Himmel des Forums zu fegen, wenn man deren sprudelnde Quelle nicht beseitigt. Am allerwenigsten bekämpft man rechtslastiges Gedankengut dadurch, dass man linkslastiges pausenlos wegsperrt! Vielleicht verschwinden dann solche Begriffe wie „Arier“ irgendwann völlig von selbst im Mülleimer der Geschichte.