About me
   Verfasstes
   Internetfamilie
   Fotos
   Friends
   Tiere
   Links
   Guestbook
   Diverse Bilder
Das Vierte

Nun ist es also da, dar neue Sender, der NBC und damit GIGA im Kabel ablöst. Laut Videotext zumindest in Berlin erfreulicherweise ohne GIGA, aber ansonsten eher ein fades Programm. Von Knight Rider, Magnum bis Quincy wohl eher eine schlechte Mischung aus RTL, Premiere Serie und Premiere Nostalgie, denn das Verfallsdatum solcher Serien war schon meist schon vor Jahren und sogar Jahrzehnten überschritten. Das Einzige, was mir an NBC GIGA noch wichtig gewesen wäre, der Muttersender NBC Europe hat sich mit sieben Stunden täglich GIGA Green, GIGA Real, GIGA Games, GIGA Gedöns und was nicht noch alles unter GIGA lief, dann doch ein wenig verhoben und beschlossen, NBC Europe ganz aus dem deutschen Kabelnetz zu nehmen.
Nicht einmal auf dem Bezahlfernsehen Premiere ist NBC Europe noch zu finden. Es ist einfach weg, von GIGA ausgelaugt. Damit fallen auch die guten Shows mit Jay Leno und Conan o Brien leider flach, die da noch liefen, bevor GIGA im Blitzkrieg alle Sendezeiten für seinen Müll eroberte und nun von „das Vierte“ abgelöst wurde. dieser Sender möchte sich schon per Namen hinter dem Ersten und dem ZDF gesetzt wissen, aber ist an sich nur ein weiterer, durch Werbung finanzierter Privatsender, der wie Sat1 und RTL vor 20 Jahren zuerst einmal auf dem Friedhof einige Gräber aufmacht und alles sendet, was vor 300 Jahren im Fernsehen mal modern war, aber jetzt nicht unbedingt mehr atmet.
Also ein Sender, der vielleicht noch vom unsterblichen Dracula favorisiert worden wäre, aber bei mir unter „Ferner liefen…“ bleibt.
Ein Sender, der für die deutsche Fernsehlandschaft so interessant und auch genauso nötig und wichtig ist, wie ein komplizierter Darmverschluss oder eine ähnlich interessante Krankheit. Nachrichten oder gar politische Magazine gibt es keine und sollte dort tatsächlich mal eine Reportage laufen, dann sicher nur ein Livebericht von Jesus Kreuzigung oder vom siebenten und letzten Kreuzzug von 1256 bis 1270. aber auch die Spielfilme auf dem Vierten sind nicht unbedingt der Bringer, denn für das Wochenende wurde erst einmal Anthony Perkins ausgegraben und warmgerieben, damit er in den 27 Teilen von Psycho wieder in Bates Motel diverse Leute recht anschaulich erst in schwarzweiß und dann in Farbe meucheln kann.
Wenn man sich die Eigenwerbung, „DAS VIERTE, WIR SIND HOLLYWOOD!“ zu Herzen nimmt, kann man nur Angst um Hollywood bekommen und möchte im Internet zur Spende für Hollywood aufrufen.
Man fragt sich nur, welche Zielgruppe „Das Vierte“ so im Auge hat, denn die Jugend kann es unmöglich sein und deren Eltern kennen die alten Serien und Filme schon bis zum Erbrechen. Auch die Altenheime können unmöglich gemeint sein, denn die bringen den veralteten Film und Fernsehschrott ja wohl täglich nach dem Mittagsschläfchen im Gemeinschaftsraum auf sehr alten Videos in mono und schwarzweiß, wie ich von einem ehemaligen SeniorVIPs bei GIGA noch weiß.
Eigentlich sollte ein neuer Sender im Jahr 2005 einen Gewinn darstellen, aber „Das Vierte“ ist nur ein schlechter Tausch. Exhibitionisten Tausch gegen NBC GIGA, wobei ich davon nur NBC wirklich vermisse. So ist also die Binse, nachdem alles Neue auch gleichzeitig etwas Besseres sei, mal wieder eine unbewiesene Theorie. „Das Vierte“ hat schon bei Programmstart das Zeug dazu, einfach nur „Das Letzte“ zu werden!
Für wilde Kommentare