About me
   Verfasstes
   Internetfamilie
   Fotos
   Friends
   Tiere
   Links
   Guestbook
   Diverse Bilder
Der Superstar

Nachdem ja RTL dieses Thema eigentlich schon Restlos ausgelöffelt hat, wie ja jeder glauben muß, der so verzweifelt und gelangweilt war, sich das anzutun, sollte jeder logisch denkende Mensch eigentlich erstmal erleichtert aufatmen können, als mit diesem farblosem Alexander nun nach zähem Hickhack Deutschlands Superstar gefunden war, bzw. zusammengevotet wurde. Nun wäre RTL aber nicht RTL, wenn es daraus nicht eine absolut fade Serie machen würde. Das Ergebnis lässt sich jeden Samstag aus Neue bewundern oder mit Horror betrachten, denn diem Namen der Sendung nach, sucht Deutschland noch immer den Superstar, wie der verblüffte Fernsehzuschauer glauben muß. Nur geboten wird da immer nur Eines, der singende Schluck Wasser, den die Welt von RTL nun als Alexander kennt. Das, was er singt und da zeigt ich, wie falsch RTL mit ihrer Sendung eigentlich liegt, ist einfach genauso ein Durchschnitt, genau wie der Interpret und kommt über 10 Stunden Gesangsunterricht einfach nicht hinaus. Diese Songs sind nett und recht melodisch, aber eben alles andere als super. Da es mit dem Sänger ähnlich ist und er das Charisma eines Tennisballs hat, wird ihm die fehlende Vita Fernsehtechnisch durch Szenen seines Werdegangs in der Sendung und mit den letzten neun Konkurrenten ersetzt und die Sendung selbst wird dann dadurch so spannend wie ein Tanzabend im Vatikan. Nicht, das es schon mal wesentlich anders war, aber ganz so grausam war es bisher noch nicht. Auch das Mann die Gewinner ähnlicher Sendungen aus ganz Europa herbeigekarrt hat, hilft da nicht weiter, denn die sehen alle aus, wie von Alexander geklont. Von wegen, die Genforschung sei unethisch, Deutschland sucht den Superstar ist der beste Beweis, wie an den Genen herumgespielt wird! Die einzige und letzte Frage, die mir in diesem Zusammenhang noch einfällt, ist, welcher Masochist außer mir tut sich das noch an und mit welchem Grund? Also ich schreibe darüber, aber was wollen die kreischenden Teenies im Studio eigentlich sehen, außer einem gutverpacktem Nichts? RTL hat auf die Frage, wer nun zuerst da war, Ei oder Huhn, eine erstaunliche Antwort gefunden. Zuerst war die Verpackung da. Ich bleibe da altmodisch und erkläre erst den zu einem Superstar, der mir mindestens einen Superhit abgeliefert hat. Was passiert, wenn man es andersherum versucht, kann man sich Samstags auf RTL jetzt reinziehen, denn keiner wird’s glauben, aber die nächste Staffel unsympathischer Schreihälse steht schon in den Startlöchern für Deutschland sucht den Superstar Part II. und ob ich mir das auch antun werde, wage ich heftig zu bezweifeln! *Zapp!*