About me
   Verfasstes
   Internetfamilie
   Fotos
   Friends
   Tiere
   Links
   Guestbook
   Diverse Bilder
Die giftige, alte Amazone

Eine kleine Abwechslung zwischen zwei politischen Texten.
Es ist schon lustig mit den technischen Macken. Heute hat doch tatsächlich die Hasspage eine gehabt und dabei ging auch die Sperre für meinen Telefonanbieter Arcor flöten, die der Inhaber und Betreiber der Hasspage da mühselig für sein Gästebuch eingebaut hatte. Nur, nachdem die Sperre weg ist, frag ich mich, warum der da überhaupt eine Sperre brauchte, denn was ich da zu lesen bekam, das wusste ich schon und es hatte insgesamt eher die Brisanz eines Artikels in der Apotheker Rundschau.
Alte und junge ehemalige Chatter von GIGA regten sich über mich und meine kleine HP auf. Vorneweg eine Nati, die nicht nur optisch, sondern auch sonst nachweisbar älter ist als ich. Sie, die irgendwann in den Fünfzigern geboren wurde, keift über mich, als bekäme sie es bezahlt und nennt mich, der 1960 das Licht der Welt erblickte, unter Verkennung jeder Realität, ununterbrochen einen „alten Mann“ und gebärdet sich ansonsten wie eine blutgierige Amazone, die meinen Kopf am liebsten auf einem Pfahl sehen würde. Sie ist nicht nur eine treibende Kraft in der Hasspage, sondern dem kindlichen GIGA ist sie noch immer verfallen und redet in kindlichen Ausdrücken, wie sie dort mal Mode waren.
Meint sie etwas irgendwie ernster, folgt bei ihr fast immer ein *schwör*, wenn sie etwas lustig findet, kommt ein langes *lol*, bei gespielter Aufregung ein *kreisch* und bei einer Bitte ein *bettel*. Nicht auszudenken, das so etwas Infantiles auch noch als Sekretärin arbeitet. Nachdem sich der Mantelinhaber wohl massiv angegriffen fühlte, als ich feststellte, dass er ganz offensichtlich unter dem fehlenden Sex mit einer Frau leiden müsse, kommen als knallharter Beweis des Gegenteils, außer der alten Nati und der, inzwischen sehr schnell gealterten Christina, eine "Mantelstalkarin" und eine "Freundin von Mantelmann" zu Wort, die nichts Besseres zu schreiben hat, wie zufrieden sie mit dem Mantel doch sei.
Nur einen solchen Fall hatte ich schon einmal, wo mir eine Mail in den Kasten kam, die mich von der Existenz einer Freundin überzeugen sollte.
Ich für meinen Teil habe weder Sex noch Freundin, weil schwerstbehinderte Männer nicht so der Renner auf dem Markt der Liebe sind.
Nur jemand, der mittels Eintrag in ein Gästebuch im Internet oder auch nur einer Mail andere davon zu überzeugen versucht, dass er doch so etwas wie Freundin und Sex haben würde, der baut auch mit fließendem Wasser Türme. Was man sonst noch lesen konnte, war eigentlich nur banal bist strunzdumm.
Die wirklich alte Nati keift ihre offensichtliche Enttäuschung über ihr verpfuschtes Leben genauso heraus, wie bluerisk über das Seine, wo er als Held der westlichen Welt in Strumpfhosen auf Muttis Bauernhof nicht so unbedingt gefragt war und er prahlt mit seinen Angriffen auf das Gästebuch meiner HP.
Es gibt noch andere, die mich im Gästebuch dieser Hasspage verfluchen, nur kennen tu ich erstaunlicherweise fast keinen von ihnen und mit denen, die ich doch kenne, hatte ich kaum eine messbare Berührung. Nur die arme Nati ist echt zu bedauern. Sie rast auf die 50 zu und sie hatte so wenig Höhepunkte in ihrem Leben, dass sie das an einem Wildfremden, also mir auslassen muss.
Als ob ich es geahnt hätte, überfiel auch schon der Rechtsradikale bluerisk mein Gästebuch und prahlte mit dem Sieg der Schwarzen in NRW, als ob er damit etwas zu tun hätte:

"bluerisk - geistiger Enkel des Helumt Kohl, Ehrenbürger Europas IP: 84.175.236.169
22.5.2005 um 18:13:3

Wir haben es geschafft Cheops!

Die Schwarzen übernehmen die Macht in NRW, die Republik wird schwarz.
Nur noch ein gutes Jahr bis zum Wechsel.

Bei der Stimmung würde Stoiber es diesmal schaffen.

Dtl. wird wieder christlicher, ist das nicht schön?"

und gleich noch:

bluerisk - Herbstwähler *g* IP: 84.175.184.83
22.5.2005 um 18:55:39

Cheops-Baby!

Münti und Schröder wollen das Handtuch werfen; bei der Stimmung Neuwahlen im Herbst - herllich!

Was kann man nicht alles reformieren: Pflegeversicherung, Frührente etc., alles auf Sozialhilfeniveau!
Man muss halt in Zukunft privat versorgen.

Freut dich , den die Zeit des Herrn ist nah!
Ratzinger muss wohl doch einen guten Draht nach oben haben.


Beste Grüße, dein blue



Ein christliches Deutschland..
Ich kann mir nichts Öderes im Jahr 2006 vorstellen. Nur für bluerisk, der nach eigener Angabe ohnehin Partys und Frauen hasst, klingt das natürlich paradiesisch.
Somit passt er wie die Faust aufs Auge zu Manteldepp, Nati und der Herde der vom Leben so Enttäuschten. Der Schaden an der Hasspage wird bald behoben sein, ich und Arcor wieder draußen und die giftige alte Amazone Nati wird da weiter über mich und mein Leben fluchen und eigentlich das Ihre damit meinen!