About me
   Verfasstes
   Internetfamilie
   Fotos
   Friends
   Tiere
   Links
   Guestbook
   Diverse Bilder
Geständnis

Ich bin Raucher. Eigentlich kein Grund zum angeben, aber es ist nun mal so. Sämtliche Krankheiten, die ich hatte und habe, rühren wie auch mein Schlaganfall aus meinen maroden Genen, die ich allesamt von meinem 1961 daran verstorbenem Vater übergeholfen bekommen habe und aus beruflichem Stress, den ich mal hatte und nicht vom Rauchen. Ich erwähne das, weil man da gerne mit der Keule der Gesundheitskosten reagiert, denn als Raucher ist mein Status in dieser verlogenen, politisch korrekten Gesellschaft direkt hinter den Fanatikern der Al Quaida, weil der Rauch meiner Kippe ganze Landstriche verwüstet und einige tausend Menschenleben gekostet hat. Gegen mich führen scheinheilige Politiker, die einfach nur nicht Rechnen können einen ziemlich verlogenen Feldzug. Mit dem ständigen Hinweis auf die steigenden Kosten im Gesundheitswesen werden mir meine Zigaretten ständig so verteuert. Das ich sie mir kaum noch leisten kann.
Eine Lobby für Raucher gibt es im Bundestag nicht, offensichtlich aber eine für Säufer, denn der Alkohol wurde in den letzten Jahren nicht so horrend verteuert wie meine Kippe. Nur ist mir kein tödlicher Autounfall bekannt, dessen Ursache eine Zigarette zuviel gewesen wäre, bei Alkohol dagegen schon. Im Bundestag gibt man sich auch gar nicht erst mit einem beruhigendem Tabak ab, sondern schiebt sich da dann lieber gleich den einen oder anderen belebenden Löffel Kokain auf dem Klo in die Nase, damit man nicht sofort bei der nächsten Rede des politischen Gegners medienwirksam vor laufenden Kameras einpennt.
Es wäre kein oder nicht genügend Geld vorhanden, um auftretende Schäden, die als Folge des Rauchens vorkommen können, zu behandeln. Einem Argument, dem ich nur sehr widerwillig folgen kann, denn es gibt ja offensichtlich genug Geld, um den Balkan wieder aufzuräumen, der dort durch die dort lebenden Völker in sinnlosen Kriegen erst zerlegt wurde. Auch die deutschen Grenzen werden nun schon in einem, mir neuen Bundesland, in Afghanistan, verteidigt und es werden Unsummen in das überteuerte und künstliche Wirtschaftsgebilde der EU gesteckt mit dem zweifelhaften Erfolg, das die Kunstwährung Euro deutsche Waren so teuer gemacht hat, das man sie außerhalb der EU kaum noch verkaufen kann. Das führt natürlich zu enormen Defiziten bei bestimmten Steuereinnahmen und ausbaden darf diese verfehlte Politik dann der deutsche Bürger und da dann ganz vorne die für bösartig erklärten und auch öffentlich angeprangerten Raucher. Es ist auch irgendwie immer genug Geld da, um die ohnehin nicht spärlich bemessenen Politikerdiäten jedes Jahr aufs Neue kräftig zu erhöhen.
Der Politiker an sich ist ja ein sparsames Wesen, das sich ja sonst nichts gönnt und so sind wenigstens die Ausgaben für den Suff und den Koks finanziell geregelt.
Kosten für ihre Gesundheit haben Politiker als Beamte des Staates natürlich so gut wie keine, denn das Geld dafür kommt ja auch vom geschundenen Volk. Wenn dann der Staat, natürlich nur im Rahmen der EU, tatsächlich Geld für Wissenschaft und Forschung ausgibt, da verplempert man das dann gleich richtig und will unbedingt auf den Mars. Die letzte Erkundung dieser Art im Weltraum ist über 30 Jahre her, der Mensch war auf dem Mond und hat außer ein paar Gesteinstrümern von dort und der Erkenntnis, das dort die Übergewichtigen ein, wegen der geringen Schwerkraft, leichteres Leben hätten eigentlich auch nicht viel mehr gebracht.
Damit ich nicht falsch verstanden werde, ich will keinem Kind und keinem labilen Minderjährigen zum Rauchen raten, nein, ich möchte es nur selbst können dürfen, ohne dabei künstlich zu verarmen oder kriminalisiert zu werden wie das in den USA schon passiert. Ich bin auch der Meinung, das der deutsche Staat fast fünf Millionen andere Probleme hat, als sich wie ein Geier auf das Geld der Raucher zu stürzen, denn die bringen mit ihren paar Euro mehr die maroden Finanzen Deutschlands nun auch nicht mehr in Ordnung.
Die KP Russlands hat im Übrigen auch fast 70 Jahre streng darauf geachtet, das die Preise für Machorka, die Zigaretten und Wodka stabil geblieben sind, weil sie damit das Volk am Meisten erregt hätten. Das war deren Version von panem et circensis, die sie sich bei den alten Römern abgekupfert haben und sie hat Lange funktioniert, aber das nur am Rande. Die 2000 Jahre, bis deutsche Politiker und andere Eurokraten dieses Prinzip verinnerlicht haben, bin ich weiter halblegal und rauche wie ein indianischer Schamane das billige Zeug, welches mir freundlich gesonnene Nichtraucher, die an der polnischen Grenze leben von dort aus mitbringen!