About me
   Verfasstes
   Internetfamilie
   Fotos
   Friends
   Tiere
   Links
   Guestbook
   Diverse Bilder
Getroffene Hunde

Ein jeder Besitzer einer HP freut sich über Besuch auf derselben, also auch ich. Da ich viel schreibe, wird da auch viel gelesen und ich bekomme auch meist eine ziemlich normale Reaktion. Nun bringt es meine Onlinevita mit sich, dass ich sie erst intensiv 1999 bei einer großen Internetcommunity, GIGA, begonnen habe, zu der es auch eine Sendung zu den Themen Computer und Internet gibt.
Die Sendung und der Chat waren 1999 noch recht gemütlich und unterhaltsam und ich lernte viele kluge junge Leute kennen, die sich in beiden Themen recht gut auskennen. Das hat sich nun Grundlegend gewandelt und ich bin da auch zur Gänze weg. Ein Weg den viele gingen, die ich von 1999 noch kannte und schätzte. Das Publikum wurde einfach zu blöd. So auch der folgende Besucher meiner HP:


Unbekannt IP: 217.236.110.49
22.3.2004 um 23:0:46 Homepage

Rofl du schreibst hier auch nur scheiße, soll das hier Dein Tagebuch sein wo jeder nachlesen kann was für Probleme du hast, was du am heutigen Tag gemacht hast etc. ? Es scheint mir irgendwie so, ansonsten ergibt die Seite keinen Sinn für mich.


Es ist doch immer wieder „nett“, einen solchen, natürlich anonymen, Besuch auf der HP zu haben, der vor allem damit zu glänzen weiß, dass er eigentlich von Nichts eine Ahnung hat. Das diese meine Seite für ihn keinen Sinn ergibt, beweist eigentlich nur, das Mr. Neunmalklug über das Lesen eines einzigen Artikels nicht hinausgekommen ist, aber auch das ist nichts Neues für mich und eigentlich nun nicht mein Problem. Ich könnte jetzt wieder anhand der IP herausbekommen, aus welcher Ecke meines Internetlebens dieser Sudler kommt, aber bei meiner Internetvita ist mir das einfach zu aufwendig. Mir ist auch so völlig klar, was für eine Gestalt das ist. Schwer vereinsamt, sitzen diese, ansonsten kerngesunden Leute vor ihrem PC und kacken natürlich anonym fremde Gästebücher voll, um sich zu beweisen, das ihre jämmerliche Existenz doch von irgendeiner Bedeutung ist, da sie ansonsten noch Nichts im Leben auf die Naht bekommen haben. Bedauerlicherweise ist das Internet voll von solchen Gestalten und sie werden in kranken Kindercommunitys auch noch nachgezüchtet. Die Welt hat ja auch keine anderen Probleme. Das ist ja nichtmal eine Frage des Alters, denn ich kenne 45 und 60jährige, dann doch ziemlich erwachsene Idioten, die ihren geistigen Darminhalt auch gerne anonym in fremden Gästebüchern hinterlassen. Solche Leute geben mir in meinen, hier auch schriftlich geäußerten Vermutungen recht, wie es um den Geisteszustand solcher Leute und dann ja auch den von Deutschland bestellt sein muss! Die von mir getroffenen Hunde werden immer aufjaulen und das natürlich in meinem Gästebuch!