About me
   Verfasstes
   Internetfamilie
   Fotos
   Friends
   Tiere
   Links
   Guestbook
   Diverse Bilder
Mein Angriff

Ich habe die Floskel „Mein Kampf“ ziemlich bewusst vermieden, obwohl es eigentlich genau darum geht. Wenn ich mich bei GIGA in das Forum für Politik einloggen will, um dort mal nach dem und den Rechten zu schauen, komme ich nicht sehr weit. Ich bin da gesperrt. Begründung dafür, ich wäre beleidigend Wie verzweifelt muss doch die ehemalige Kindercommunity und von unfähigen Studenten zu einem Board heruntergewirtschaftete GIGA doch sein, wenn sie ein Forum für Politik einrichten, dann nicht Herr über das undemokratische rechte Geschwafels werden und dann nur noch mit Sperrungen um sich werfen können? Die Antwort und die Frage sind gleichermaßen hypothetisch, denn das gab es alles schon. Vor wenigen Jahren ist dasselbe GIGA ja schon einmal an der Flut von rechter Propaganda an der Politik in einem Forum gescheitert und musste es wieder dicht machen. Nur einen Unterschied gibt es. Heute werden auch Leute gesperrt, die sich vehement gegen rechte stellen. So werde ich z.B. pausenlos mit der abenteuerlichen Begründung gesperrt, ich würde da Leute beleidigen. Bei rechtem Gesindel an sich ja schlecht möglich und mir wurde auch keine Beleidigung nachgewiesen. Dafür änderte der Grund sich auf meine Nachfrage dahingehend, dass ich auf einmal die Dummheit angreife und so etwas ist neuerdings ein Vergehen. Mit Angriff ist dann wahrscheinlich auch mein Vorgehen einen Bauerntölpel ohne Leben gemeint, der sich im Internet bluerisk nennt der den Amis und ihrem dieses Mal einigermaßen korrekt gewählten Waldschrat Bush nicht nur 24 Stunden am Tag die Füße küsst, sonder in seinem Heimatdorf Ramstein die Rollbahn ihres Airbase fegen und der in besagtem Forum folgenden Mist aus seiner Taste perlen lassen darf, ohne dafür gesperrt zu werden:
"Die Türkei...wäre cool."

Als Antwort darauf, wen die USA wohl als nächstes bombardieren.
Reaktion der Forenbetreuer, sie löschten den Thread und bluerisk passierte nichts Diesem schwachsinnigen und zutiefst undemokratischen Satz ging natürlich eine ernst gemeinte Diskussion voraus, in der doch ernsthaft tatsächlich gefragt wurde, ob die Türkei wirklich zu Europa gehöre und nicht etwa zu Indonesien und ob sie deshalb auch in die EU dürfe. Latente Ausländerfeindlichkeit in Reinform also. Da solcherlei Gedankengänge ein perfekter Nährboden für rechtes Gedankengut ist, ließen die Fans von NPD und Co auch nicht lange auf sich warten. Ein absolut Unbelehrbarer, der dem Alter nach auch schon erwachsen sein sollte, startet mit wechselndem Nicknamen immer wieder spannende Umfragen, die Hitler und seinen Abschaum betreffen. Es gibt aber auch politisch verwirrte junge Damen in diesen „erlesenen“ Club. Eine davon nennt sich aus einem nicht nachvollziehbaren Grund ernsthaft „Strumpfhose“ und gibt folgenden Wortmüll von sich:

„also leute .... ich fühl mich jetzt zu tiefst beleidigt!!!!!!!

das man die spd als neo liberal bezeichnet könnt ich mit ner psychischen störung abtun
ABER DASS MAN DIE GRÜNE NEO LIBERAL NENNT IST FÜR JEDEN LIBERALEN EINE KRIEGSERKLÄRUNG"!!! *zur bombenlegerin werd*“




Sie möchte also Bomben legen, weil die Grünen zurzeit sehr viel regierungsfähiger sind, als die politische Wackeltruppe der FDP und Anhänger der SPD gelten schon von Hause aus als gestört. Mal abgesehen davon, das da jeder Deutschunterricht spurlos vorüberging, ist das die politische Bildung einer Hülsenfrucht. Auch wenn einige Wenige tapfer dagegen ankämpfen, so wird doch dieser rechtslastige Schwachsinn langsam aber sicher bei GIGA zum Standard gemacht. Denn wer ernsthaft und ohne Bandagen dagegen ankämpft, der gilt als unheilbar Böse und wird gesperrt wie ich! Andere gehen.
einfach weg. Offensichtlich genau das, was GIGA will. Ungestört eine kuschelige schwarzbraune Ecke im Internet sein!

Oder bluerisk weiter:
Zitat von bluerisk
Dtl. als eine echte Demokratie zu bezeichen ist eine Beleidigung gegenüber wahre Demokratien wie den USA oder Großbritannien.

Dafür, dass er in Deutschland ungestraft und ungehindert einen solchen Müll von sich geben darf, ist dieses Land dann aber schon verdammt demokratisch. Der gleiche Satz in der DDR hätte ihm 10 Jahre Maximalerholung in Bautzen eingebracht!