About me
   Verfasstes
   Internetfamilie
   Fotos
   Friends
   Tiere
   Links
   Guestbook
   Diverse Bilder
Moderne Kreuzzüge

Was Putin gerade macht, erinnert sehr an das Treiben der Katholischen Kirche im Mittelalter. Die hat mit festem Blick auf Raub und Eroberungen Raubritter unter dem Vorwand, den Heiligen Gral zu finden in die Welt geschickt, um Kreuzzüge zu führen, damit sie den finden und der Kirche bringen.
Die Kreuzritter fanden dieses mystische Gefäss natürlich nicht und schleppten dafür Gold und andere Schätze nach Rom zu einer dankbaren Kirche...
Putins Heiliger Gral scheint die Ukraine zu sein, aber anders als die Pfaffen des Mittelalters stellt er keine Verbindung zu Jesus her, denn der Heilige Gral gilt als das letzte Trinkgefäß von Jesus vor dessen Kreuzigung und weckte daher die Begehren der scheinheiligen Männer der Kirche. Putin gibt sich nur als scheinheiliger Friedensbringer, der aber dennoch in jedem erreichbaren Krieg mitmischt und so nur die schlechtesten Seiten der USA nachmacht.
Alles nur, um wieder die Größe der durch zuviel Rüstung pleite gegangenen UdSSR wieder zu erreichen, wie zu vermuten ist, denn genau wie die Kirche begründet er sein Treiben nicht näher oder gar nachvollziehbar, sondern bewegt nur Unmassen von Soldaten hin und her.
Außerdem erkennt er als einziger ukrainische Provinzen an, die sich zu selbstständigen Staaten erklärt haben und die Ukraine mit der massiven Hilfe Russlands, die er auch noch Friedensmission nennt, militärisch bekämpfen, also ist er alles andere als friedlich!
Antworten auf diesen Text kann man in meinem Profil bei Facebook.