About me
   Verfasstes
   Internetfamilie
   Fotos
   Friends
   Tiere
   Links
   Guestbook
   Diverse Bilder
Oedipus und Iokaste

Oedipus

Das griechische Drama, wo der Sohn Oedipus seinen Vater König Laios erschlug und dann mit seiner Mutter, Königin Iokaste Kinder zeugte, ist mit 717 vor Christi auch schon etwas her, aber wurde Sonntag durch frechen Kindermund wiederbelebt. Ausgerechnet, als ich alter faltiger, lahmer und daher mittlerweile auch dicker Sack mit meiner Freundin Bine beim Schwimmen war, trafen wir auf diese junge Lästerzunge, deren Inhaberin offensichtlich mit akuter Blindheit geschlagen ist.
Sie fragte Bine mit allem Ernst, der ihr zur Verfügung stand, ob sie eventuell meine Mutter ist. Meine Bine, die fünf Jahre jünger ist und 25 Jahre jünger aussieht, zeigte sich mit Recht geschockt, zumal, weil sie 10 Minuten vorher beschlossen hatte, dieses dickliche Mädchen mit der losen Zunge, nett zu finden, das aussah, wie 11, aber doch schon 14 war, wie sich später herausstellte, weil es sie wohl an die eigene Tochter Lina erinnerte, die allerdings schon mit 14 wesentlich besser aussah und in der Kinderrevue des Friedrichstadtpalast schon Hauptrollen spielte.
Dieser Hauch von Sympathie dürfte sich in dem Moment gelegt haben, als das dicke Kind sie als meine Mutter outete und der Vergleich hinkte ja noch übler als ich und noch älter als ich auszusehen, dass geht ja nun doch schon in Richtung Inge Meysel und das gelingt ja nicht mal meiner tatsächlichen Mutter, geschweige denn, der hübschen Bine.
Ich weiß nicht, ob es daran lag, dass ich sonntags zum Schwimmen kein Make Up trage, aber ich für meinen Teil war erst mal sprachlos und dann doch recht heftig erstaunt, denn mit seiner, so glänzend danebenliegenden Schätzung hatte mich das dicke Kücken mal eben 35 Jahre jünger gemacht und mit diesem Gefühl hätte ich mich sogar anfreunden können. Nur bin ich mir nicht sehr sicher, ob ich in dieser Zeit wirklich 20 sein möchte. Ich lebe nun mal im Hier und im Jetzt und als das, was ich bin und beschloss, dass weitaus Beste daraus zu machen, denn genau das habe ich in meinem ersten Leben ja auch getan, ohne zu jammern.
Da ich aus eigener Erfahrung wusste, es gibt keinen besseren Trost, als gekonnten Sex, war es auch genau das, was ich nach mageren zwei geschwommenen Längen in der großen dann in der großen Dusche, diesmal ohne das orientalische Buttermilchshampoo aus Sachsen - Anhalt auch anstrebte.
Großzügig, wie ich bin, verzichte ich dann auch auf das Recht des Oedipus auf eigene Kinder, da ich eine bessere Tochter, als Lina ohnehin nicht auf die Reihe bekommen hätte. Wir schalteten dann wieder generell um auf Pärchen, weil die Nummer mit Oedipus und Iokaste auf Dauer auch einfach zu anstrengend war, denn so fest in griechischer Mythologie sind wir beide nicht und außerdem haben wir uns auch einfach zu gern für sowas und zuviel Respekt voreinander.

Für die, hier leider üblichen anonymen Wut und Belehrungsausbrüche, anonyme Beschimpfungen durch Mutanten, Idioten, also peinlichen Nenschen und Mantelkindern, die Kommentarbereich und Gästebuch nicht trennen können, oder auch nur für Kommentare, bitte hier klicken!