About me
   Verfasstes
   Internetfamilie
   Fotos
   Friends
   Tiere
   Links
   Guestbook
   Diverse Bilder
Onlinebanking

Ich habe das erste Mal Onlinebanking gemacht, als ich noch so gesund war, das ich auch das Geld dafür hatte, von 1997 bis Anfang 2000.
Da machte das noch irgendwie Sinn.
Danach lag ich dann lange im Koma und war über anderthalb Jahre krank und bekam ein Krankengeld und irgendwie lohnte das nicht mehr.
Ein gewisser Helmut Kohl meinte ja 1992 mit einigen anderen Besserwissern aus Europa, es würde dem deutschen Volk gefallen, wenn man ihm 2002 endgültig die geliebte D-Mark nimmt und die Kunstwährung Euro überhilft.
Der Euro war zwar doppelt soviel wert, aber als Ausgleich durften der Handel in Deutschland die Preise verdreifachen und so war nicht nur für anhaltenden Jubel und leere Konten beim Volk, sondern gleich auch für volle Kassen beim Handel gesorgt
Ich mit meinem bisschen Krankengeld war in diesem Fall recht eindeutig dem angeschissenen Volk zuzuordnen.
Mein gutes Einkommen war genauso endgültig weg wie meine Gesundheit und 16 000 DM bei drei Wochen Urlaub in den USA 1998 ausgeben, dass war dann nicht nur Wahnsinn, sondern auch endgültig Vergangenheit.
Ich bin aber froh, es gemacht zu haben, denn es wäre ja gesundheitlich ohnehin nie wieder machbar.
Zumal mich in New York ohnehin Beklemmung befallen würde, wenn ich vor Ground Zero stehe, denn ich kenne das ja noch als WTC.
Auf dem Konto waren auf einmal sehr viel weniger Nullen zu verwalten, die aber erstaunlicherweise sehr viel mehr wert sein sollen und da lohnte Onlinebanking einfach nicht.
Nun habe ich aber Dank einer sehr pfiffigen Mutter eine bessere Rente und wieder mehr Geld um es unter die Leute zu bringen und da kann ich diese Kohle auch wieder am Computer übers Internet verwalten.
Meine schöne, halbwegs gesunde Zeit mit der vielen Arbeit und der angemessenen Menge Geld ist sowieso für immer vorbei.
Da kann ich wenigstens so tun als wäre es noch anders und als hätte die Regierung Kohl und die Banditen vom Handel uns Deutsche nicht künstlich verarmen lassen.