About me
   Verfasstes
   Internetfamilie
   Fotos
   Friends
   Tiere
   Links
   Guestbook
   Diverse Bilder
Tourette Syndrom

Tourette ist an sich eine fürchterliche Krankheit, aber es gibt da offenbar verschiedene Abarten des Tourette Syndroms. Bei der „normalen“, physischen Variante hat der Betroffene keinerlei Kontrolle über Sprache und Muskeltätigkeit und hat völlig willkürliche Zuckungen und schreit auch absolut willkürlich und ohne sich dessen bewusst zu sein, die übelsten Schimpfworte.
Es muss da aber noch eine andere Variante geben, eine physische geben, deren Ursachen in fehlendem Geist zu suchen ist. Wenn ich etwas von einem speziellen, nur auf meine Bedürfnisse angelegten Zugriffszähler schreibe, den Freddy für mich geschrieben hat und außerdem bemerke, das sich nur die absolut Geistlosen anonym in meinem Gästebuch herumdrücken und irgendeinen Mist hineinschreiben, aktiviert sich doch sofort das Unterbewusstsein eines solchen Minderbemittelten und lässt ihn in mein Gästebuch rotzen. Was nützen die stärksten Medikamente, die bei solchen kranken Gestalten eigentlich für Zurückhaltung Sorgen, wenn die dann nicht in der Lage sind, diese auch einzunehmen?
Sie können eigentlich nichts dafür, dass sie so dumm sind und im Internet reagieren wie pawlowsche Hunde. Es ist schon fast kurios, spreche ich mich Für etwas irgendetwas aus, sind die anonymen Partisanen in meinem Gästebuch erst einmal grundsätzlich dagegen. Bin ich gegen etwas, sabbern diese anonymen pawlowschen Hunde natürlich dafür.
So ein Zugriffszähler, der jede IP nur einmal zählt, ist nun echt keine Selbstverständlichkeit, denn selbst das gepriesene GIGA zählte jede IP so oft, wie es nur geht. Das kann man locker in deren Foren testen, wenn man auf die wichtigen gezählten Mitteilungen klickt, die der Mann Namens Heike so von sich gibt.
Nur interessiert das diese Verhaltensgestörten nicht, denn wenn sie in mein Gästebuch kotzen, machen sie das nur, um relativ unerkannt ihren Gehirninhalt bei mir loszuwerden. Relativ unerkannt deshalb, weil sie ja alle brav eine IP Adresse hinterlassen, die ja im Ernstfall relativ leicht zu den Gestalten führt, die mein Gästebuch als WC missbrauchen und die ich nur kopieren und sammeln muss. Aber woher sollen es diese kranken Internetkinder es auch besser wissen, wenn ihre großen „Vorbilder“ und ehemaligen VIPs ihres geliebten GIGA ja so eindrucksvoll vorexerziert haben. Allein die sehr erwachsene Nati, die sogar noch älter ist als ich, hat ihr soziales Tourette Syndrom ja mehr als fünf Mal in meinem Gästebuch anonym ausgelebt, denn die IP Adressen aus Flensburg sprachen eine mehr als deutliche Sprache.
Ihre dummen Texte habe ich gelöscht, aber die IP Adressen brav kopiert, gespeichert und überprüft. Nur diese Mühe mache ich mir kaum noch, denn das ist es nicht mehr wert. Ich weiß nur dass ich es könnte und das genügt mir völlig!