About me
   Verfasstes
   Internetfamilie
   Fotos
   Friends
   Tiere
   Links
   Guestbook
   Diverse Bilder
Wertlose Wertungen

Die wertlosen Geschöpfe von GIGA geben keine Ruhe. Schwer erleichtert darüber, dass ich diesem kranken Verein mal keine Aufmerksamkeit gewidmet habe, bemühte sich ein Schwachkopf von dort, mir das sofort wieder in Erinnerung zu rufen:




mein name tut nichts zur sache IP: 80.185.119.99
25.4.2004 um 2:42:30







Endlich mal was vernünftiges!

Auch wenn mir dein ständiges echauffieren über den GIGA Kindergarten derbe auf den Keks geht, bravo! Gelungener Artikel übers Kartenlegen! Aber nun ist auch gut, ich glaube da wurde alles drüber gesagt und jetzt kann man das ganze auch zu den verstaubten Akten legen, oder?


Ansatzweise hat dieser weitere oder selbe anonyme Idiot ja sogar Recht, denn ein Name tut bei GIGA echt nichts mehr zur Sache, wenn es um das anonyme Sudeln in fremden Gästebüchern geht. Ich hatte hier schon ziemlich alte „Vorbilder“, die ihr gesundes Leben inhaltslos bei GIGA verplempern, das es auf einen Deppen mehr oder weniger von dort ja kaum noch ankommt. Allerdings sind Meinungen ohne Absenderadressaten in etwa genauso wertvoll, wie die Meinung von Thoms imaginärer oder aufblasbarer Freundin über dessen Sex! Abgesehen davon erreicht dieser Depp natürlich nur das Gegenteil und ruft bei mir diese, jetzt nurnoch kindische Vereinigung grenzdebiler Idioten sofort in die Erinnerung und die Schlagzeilen zurück. Ich hatte hier ja auch schon anonyme Vertreter von dort, die mir versicherten, das meine selbstgetippten Texte nicht halb so gut und so komisch seien, wie die geklauten Texte von Bingo, eines auch schon 34jährigen Versicherungsvertreters, der damit immer die mittlerweile verstorbene Kolumne übers Wochenende belegen durfte. Das diese Texte allesamt geklaut und kopiert sind, bewies er auf einem privaten Board, wo er damit glänzen wollte, aber in seinem Eifer auch gleich die auf den kleineren Boards übliche Zitatfunktion mitkopiert hatte (XYZ hat geschrieben:…!)
Darauf von mir angesprochen, reagierte er äußerst ungehalten und dämlich, denn ich sei der Einzige, der seine Texte noch selber tippe, versuchte er mir genau daraus einen Vorwurf zu machen! Versicherungsvertreter sind eben nur dann kreativ, wenn sie den Tuareg in der Wüste Versicherungen gegen Hochwasser andrehen wollen oder den Eskimos Versicherungen gegen Hitzeschäden. Ich sah meine Vorwürfe argumentativ zementiert und verständigte Keth von der Commred bei GIGA, aber der reagierte nur großschnäuzig und arrogant wie immer, wenn er mit einer Wahrheit konfrontiert wurde. Ich solle gefälligst Bingos Quellen mit entsprechenden Links belegen. Nur kannte ich die Erstens nicht und Zweitens war das ganz einfach auch alles schon existierende Literatur, die ich in meinem Leben alles Mal als Buch in der Hand und gelesen hatte. Soweit, das es zu meinem Hirn und dem Rest Gedächnis schon Internetlinks gibt, ist die Technik zum Glück noch nicht. Die Kolumne bei GIGA wurde dann aus irgendeinem anderen Grund abgeschafft und damit wieder ein gutes Stück der Tradition. Nun bin ich aber nicht der Einzige, der seine Texte selbst verfasst und es tut mir Leid um die Leute, da das guten Gewissens getan haben und so ein Stück Lesekultur in den Kinderverein gebracht hatten. Um es kurz zu machen. Ich entscheide immernoch selbst, wofür ich meinen Fleiß verwende und lasse mich von anonymen Wertungen da auch nicht beeindrucken!