About me
   Verfasstes
   Internetfamilie
   Fotos
   Friends
   Tiere
   Links
   Guestbook
   Diverse Bilder
Zauberzeug

Es kann schon nachhaltig enden, wenn man irgendwie bei RTL einschläft und plötzlich schweißgebadet beim RTL Shop aufwacht, wo Walter Freywald gerade um wirklich fette Frauen tänzelt und irgendetwas von einer „Zauber Panty“ faselt, die all dieses Fett erfolgreich verschwinden lassen könnte.
Nun nehmen diese Frauen nicht etwa spontan 90 Kilo ab, wie es für sie und ihre Betrachter im Fernsehen und im Leben eigentlich nur gut sein könnte, sondern sie zwängen ihre Wülste in ein Korsett, dass sich, nicht ganz nachvollziehbar „Zauber Panty“ nennt und von Herrn Freywald wie Harry Potters Stein der Weisen angepriesen wird.
Nur wenn sich diese drallen Grazien, deren Unterarme den umfang meiner Schenkel haben, dann doch irgendwie in diese sauteure Klamotte gezwängt haben und dann mit der Anmut der Kampfelefanten aus Herr der Ringe, oder doch wenigstens der Elefanten des Hannibal vor der Kamera herumtrampeln, kann auch der letzte nicht interessierte Zuschauer sehen, dass diese Zauber Panty eigentlich nur völliger Nonsens sind.
Vor ungefähr 10 Jahren, als es zwar Talkshows, Al Bundy gab, aber die Political Correctness kein verlogener Standard darstellte, waren diese Elefantenkühe auch ohne diese Zauber Panty zu satten 80 DM noch fester Bestandteil jeder Talkshow. Nun, zu den Zeiten des Euro hat man diese Frauen, die sich nur ungern in einen Laden für Miederwaren zwängen würden, zumindest im Teleshopping als dankbare Kundschaft entdeckt. Dass diese Zauber Panty ja keineswegs Gewicht reduzieren, sondern lediglich in große und kleine Pakete zusammenschnüren, macht bei den Kunden und Kundinnen keinen bleibenden Unterschied, denn anscheinend kaufen sie es wie wild.
Teleshopping ist eine amerikanische Erfindung und damit genauso eine zweifelhafte importierte „Errungenschaften“ wie Fastfood und Fettsucht.
Nun ist es ja so, dass in diesem Teleshopping, also auch im RTL Shop hauptsächlich Zeug zur Verschönerung und Jungerhaltung der äußerlichen Attribute des Menschen feilgeboten werden. Crémes, Salben und Tinkturen zum verschwinden lassen von Falten und anderen Widrigkeiten an Gesicht und Körper und eben zum unsichtbar machen von Fett angeboten werden.
Darunter auch eben solche magischen Geschichten wie diese Zauber Panty.
Also alles Dinge, die der normale Europäer nie brauchen würde, hätte er auf einige Errungenschaften aus den USA verzichtet.
Hätte die Europäer und ganz besonders die Deutschen nicht wahllos jeden Mist aus dem American Way of Life übernommen, die Zuckerbomben von Coca Cola und die Fettminen von McDonalds nicht gierig in sich hineingegossen und geschaufelt, würde er jetzt zwar noch immer altern, aber er wäre nicht ganz so fett. Zumindest nicht so fett, dass er meint, seinen Speck mittels Zauber Panty wegzuquetschen, oder durch die abenteuerlichsten Hometrainer verbrennen zu lassen. Gesünder leben würde er obendrein und es gäbe weniger Herzbeschwerden, deren Ursache pure Fettleibigkeit ist.
Hätte Europa sich etwas mehr an der asiatischen als an der amerikanischen Lebensweise orientiert, wäre Europa und insbesondere Deutschland nicht nur sehr viel gesunder, sondern sicher auch klüger. Auf jeden Fall würden wir nicht so massenhaft Zauberzeug benötigen, um unsere Körper ansehlich zu machen, denn außer den Sumo Ringern habe ich noch nicht sehr viele fette Japaner gesehen, die sich mit einem Hüftgürtel der Marke Zauber Panty herumquälen mussten. Ein Kumpel von mir war in Japan für längere Zeit engagiert und sagt das Gleiche. Von ihm habe ich auch meine Leidenschaft für Sushi und Sushi ist eine Leidenschaft, die eben keine Leiden schafft.